Aktuell 2018

Unser neues Trampolin
Ende August 2018 war es endlich soweit: Ein tolles Boden-Trampolin konnte für unsere Kinder der Kita „Villa Sonnenschein“ auf dem Spielplatz eingebaut werden. Ca. 4 Jahre haben wir alle Erlöse und Spenden eifrig gesammelt und für das Trampolin angespart, die fehlenden 1000,00€ gab die Gemeinde zu. Nach mehreren Tagen Bautätigkeit war es dann endlich soweit: Die Kinder konnten das Trampolin einweihen bzw. einspringen und das mit großer Begeisterung.
Wir möchten uns bei folgenden Sponsoren auf das Herzlichste bedanken:
• Herr Ernst Kauz (leider verstorben)
• die Strickfrauen aus Geltow: Frau Vollrath, Frau Rietzke, Frau Lüttke, Frau Sawall, Frau Seyer
• die Familien Reetz und Riedel (Kita-Eltern von uns)
• Familie Schünemann mit dem Erlös vom Kiezfest in Alt-Geltow 2017
• Frau Weigel von der Theresia-Apotheke in Geltow
• Herr Bodo Wilke mit dem Bayern-Fan-Club aus Geltow
• sowie allen Eltern, Großeltern und Gästen, die auf Festen unsere Speisen und Getränke gekauft haben und so fleißig unser Sparpferd befüllt haben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!!! Die Kinder können nun selbstständig und so oft sie wollen das Bodentrampolin benutzen und somit ihre körperliche Fitness, Beweglichkeit und die persönliche Sicherheit trainieren und verbessern. Denn auch zum Springen gehört ein kleines bisschen Mut und Überwindung.



1025 Jahre Geltow,

solange gibt es namentlich erwähnt unseren Ort Geltow bereits und so war dann auch das Motto für unser diesjähriges Sommerfest am 29.06.2018. Neben unseren Gästen war unser Ortsvorsteher Herr Ofczarik ganz begeistert, wie dieses Thema in der Kita umgesetzt wurde. Nach einer kurzen geschichtlichen Darstellung führten die Kinder der einzelnen Etagen ein wunderschönes Programm vor, manch ein Kind traute sich sogar vor so vielen Gästen ein Gedicht oder ein Lied vorzutragen – sehr mutig. Die Überraschung waren wie immer die Erzieherinnen: Sie stellten - passend zu Geltow – tänzerisch die Streitereien zwischen den Fischern und der Reiherkolonie dar, mit toller Musik und einem unglaublichen Enthusiasmus. Danach konnten Kinder, Eltern und Gäste sich mit Kaffee, Kuchen, Hotdog oder Bratwurst stärken. Zur Freude vieler Kinder gab es sogar Eis und Zuckerwatte – mmmmh. Auf dem Spielplatz konnten die Kinder viele tolle Angebote nutzen: Fische farblich gestalten, Geschicklichkeitslauf auf Rosenbeeten, Tandem fahren mit Skiern, es konnten im „Petzinsee“ Fische geangelt werden und jeder konnte ausprobieren, wie groß Seifenblasen werden können. Großen Spaß hatte alle Zielwerfen mit Wasserbomben, nasse Kleidung wurde von der Sonne schnell getrocknet. Ein Highlight nicht nur für Herrn Ofczarik war die Skyline von Geltow in ca. 4m Länge. Die Kinder haben den Himmel in den schönsten Farben gestaltet, dieses Plakat findet zur Festveranstaltung am 29.09.2018 weitere Verwendung. Ein Danke schön geht auch an die Eltern, welche uns ganz selbstverständlich einen Kuchen gespendet haben.


Puppenspiel mit Überraschungen!




Aktuell 2017

Wasser marsch…!
Im Rahmen unseres Projektes „Feuerwehr“ erfuhren wir, wann die Feuerwehr zum Einsatz kommt, wir lernten die Notrufnummer kennen und hatten viel Spaß bei den Übungen (Schlauch ausrollen, Wasserstrahlzielen usw.), die wir in echten Kinderfeuerwehranzügen machten.
Besonders interessant war die Führung durch die Geltower Feuerwehr am 28.22.2017, bei der uns Herr Böttcher alles zeigte, geduldig unsere Fragen beantwortete und uns sogar in einem Feuerwehrauto einsteigen ließ. Am Ende unseres Projektes bekam jeder von uns eine Teilnahmeurkunde, auf die wir mächtig stolz waren.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Hr. Böttcher für die Führung durch die Geltower Feuerwehr bedanken. Aber auch an die Caputher Feuerwehr, die uns für die Projektzeit die Kinderfeuerwehranzüge, Teilnahmeurkunden, Ausmalbücher usw. zur Verfügung stellte.



Sommerfest in der Kita „Villa Sonnenschein“
Wie viele Jahreszeiten gibt es eigentlich? Und woran erkennt man diese? Was ist das Besondere am Sommer oder am Frühling? Unsere Kinder konnten das in langer Vorbereitungszeit erkunden, ausprobieren und erleben.
Am Freitag, den 09.06.2017 war es endlich so weit: Unsere Kinder freuten sich auf ihr Sommerfest. Gemeinsam mit Eltern, Großeltern, Geschwistern und Gästen, wie z.B. unsere Bürgermeisterin Frau Hoppe und unser Ortsvorsteher Herr Ofcsarik, verbrachten wir einen sehr schönen Nachmittag. Und das Beste: Wettergott Petrus hatte nach vielen Jahren Regen ein Einsehen und schickte uns bestes Feierwetter!!!
Die Kinder eröffneten das Fest mit einem kleinem, aber wunderschönen Programm, jede Gruppe konnte zu einer Jahreszeit einen Tanz oder ein Gedicht oder ein Lied zeigen – das haben die Kinder wirklich toll gemacht, es gehört schon eine gute Portion Mut dazu, vor so vielen Eltern und Gästen etwas vorzuführen.
Zu jeder Jahreszeit gab es spielerische Mitmach-Angebote, welche nicht nur die Kinder gern in Anspruch nahmen. Auch so manch ein Elternteil oder Gast war ganz begeistert und hatte viel Spaß. Natürlich musste auch keiner Verhungern oder Verdursten, unsere Küche war bestens vorbereitet. Ein besonderes Highlight war die Hüpfeburg von der Feuerwehr der Gemeinde Schwielowsee. Bereits am Vormittag konnten sich alle Kinder und so manche Kollegin ausgiebig austoben. Vielen Dank an Benjamin Susok für Anlieferung und den Aufbau, Dank auch an die Väter, die die wirklich schwere Hüpfeburg zusammengelegt haben und an Christopher und Sascha Braunsdorf für den Abtransport.
Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien, sowie allen Einwohnern von Schwielowsee einen herrlichen Sommer.